Erhöhen Sie das nützliche Leben Ihres Holzes

Holz ist definiert als die Menge von Geweben von Wurzeln, Stämmen und Zweigen von Gehölzen, mit Ausnahme der Rinde. Trotz seiner hervorragenden Eigenschaften ist es nicht immun gegen Degradation, weshalb das Konzept der natürlichen Haltbarkeit als seine innere Resistenz gegen den Angriff von destruktiven Organismen erscheint.

Daher das Design von Methoden, die "verlängern Sie die Nutzungsdauer des Holzes so weit wie möglich " Es entsteht als Notwendigkeit, wenn diese Organismen erscheinen. Die Behandlung von Holz vor Xylophagenagenten wird dann ein grundlegender Teil der Konservierung von Holz, wesentliche Disziplin, um nicht nur unser historisches Erbe zum Beispiel, sondern jedes andere Element oder Konstruktion dieses Materials für den öffentlichen und privaten Gebrauch zu bewahren.

Behandlung für Holz in Teneriffa

Unsere Verfahren

APINSA ist Teil des sogenannten Healing-Sektors und konzentriert sich auf den Schutz vor Biofilmen aus Holz, die aus Holz stammen. Strukturelle (derjenige, dessen Anwesenheit für die Integrität der Struktur wie Decken und Säulen von entscheidender Bedeutung ist), in Arbeit setzen (die feststehend ist, aber ohne Einsturzgefahr wie Türen, Fenster, Einbauschränke, Treppen und Böden entfernt werden kann), Möbel (Möbel allgemein) und dekorativ.

Die Anwendungstechniken sind sowohl auf die Heilung der durch das Vorhandensein von Xylophagen erkannten Pathologien als auch auf die Vermeidung von Potentialen ausgerichtet.

In APINSA entwerfen wir für jeden Fall spezifische Verfahren, die folgenden Richtlinien folgen:

  • Analyse und Identifizierung der Pathologie.
  • Auswahl des richtigen Produkts.
  • Durchführung der Behandlung
  • Folge später

Das Holz der Konstruktion, wenn es allgemein an der Arbeit befestigt wird, erfordert für seine heilende Behandlung eine vorherige Studie des gleichen. Auf der Grundlage der Studie der Arbeit, der bestehenden Pathologie, der Möglichkeiten der Behandlung, der Zugänglichkeit und der Ausführungskosten wird der Aktionsplan entworfen.

Es ist wichtig, die wichtigsten Eigenschaften der Xylophagen zu kennen, um den besten Service und die beste Behandlung zu bieten.

Jeder Fall ist speziell, aber in allgemeinen Zeilen können die folgenden Aktionen festgelegt werden:

  • Oberflächenhygiene des betroffenen Holzes.
  • Beseitigung (wenn möglich) der Schichten von Lacken, Farben oder anderen Beschichtungen, die das Eindringen des Beschützers in das Holz verhindern oder verringern.
  • Substitution (wenn möglich) der Elemente, die aufgrund ihres Grades des Angriffs es erfordern.
  • Öffnung von Löchern für tiefe Injektion bei hohem Druck. Nur für Teile mit einem Halbmesser größer oder gleich 15 Zentimeter.
  • Oberflächenimprägnierung von Protektoren mit hoher Penetrationskapazität.

Arten der häufigsten XYLOPHOLOGIE AGENTEN

Es kann seine Gegenwart mit der „Pellet“ (die kleinen Kugeln geformt Sandkorn von verschiedenen Schattierungen, die Verfärbung des Holzes), die die in den verschiedenen Teilen der Kolonie perforieren durch die Auslasslöcher verworfen detektieren bilden kleine Hügel leicht zu finden.

Behandlung für Holz

sie bilden große Kolonien im Land der Gärten und unter den Fundamenten der Gebäude, von wo aus die Arbeiter durch Wände und sogar offene Räume gelangen, um das Holz zu erreichen, aus dem sie sich ernähren.

Das Auftreten von Löchern in Wänden und Decken und von Kanälen der Progression in der Oberfläche (kleine Erdschlangen) sind Zeichen, die ihre Anwesenheit verraten.

Behandlung für Holz

Sie sind Insekten leicht nachweisbar Larvenzyklus, weil parasitierter Wald auch einen ähnlichen Aufenthalt sie präsentieren, nachdem er von einer Patrone von Schrot getroffen zu werden, dh große Anzahl von kleinen verstreuten Löchern nach dem Weggang von Erwachsenen Aussehen.

Die häufigsten sind kleine wormholes Anrufe (Aenobium) eine kreisförmige Öffnung (2 Millimeter) und große woodworm oder Capricorn Wood (Hylotrupes), dessen Austrittsöffnung oval ist und größer (3 6 Millimeter x) zu verlassen.

Behandlung für Holz Holzwurm
  • Formen: Sie betrachten sich nicht als Xylophagen.
  • Chromogene Pilze. Sie sind nicht in der Lage, die mechanischen Eigenschaften von Holz zu verändern, sondern ihre Farbe.
  • Braun oder kubische Fäulnis. Das Holz erhält einen bräunlichen Farbton und wird bei geringem Druck zu Staub.
  • Weiße oder faserige Fäulnis. Diese Pilze verarbeiten das Lignin und hinterlassen am Ende ein Amalgam aus weißlichen Zellulose-Mikrofasern mit nennenswertem elastischen Widerstand.
  • Fäulnis Diese Pilzart greift bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit hauptsächlich die Zellulose der Sekundärwand an und verleiht dem Ganzen eine weiche Konsistenz.
Behandlung für Holzpilze
es Español